Sonntag, 5. Februar 2017

Endlich warme Hände beim Radfahren mit selbstgestrickten Fausthandschuhen!



Endlich warme Hände beim Radfahren mit selbstgestrickten Fausthandschuhen!

Nun habe ich mich mal aufgerafft und mir ein paar Fäustlinge gestrickt. Mir fehlte es immer an Inspirationen, aber ich bin endlich fündig geworden.

Zu diesen Handschuhen habe ich mich von den Strickanleitungen der Zeitschrift Landlust inspirieren lassen. In deren Archiv findet ihr noch viele wunderschöne Strickideen. Große Stöberempfehlung!


In der aktuellen  Mollie Makes  ist eine Anleitung für diese süßen Waschbären-Handschuhe. Die Strickanleitung ist auch noch von der lieben Marisa von Maschenfein! Ihren Blog folge ich auf allen sozialen Kanälen.


Die zugehörige Wolle kann man auch gleich in ihrem Wollshop ordern. Sehr praktisch!


Zu guter Letzt habe ich noch ein tolles Strickmuster bei  rosa p. gefunden! Diese Fäustlinge haben einen außergewöhnlichen langen Schaft und das ist super beim Radfahren. Denn wenn der kalte Wind in die Ärmel pustet wird es schon mal bannig kalt. 

Nächste Woche soll es hier, in Hamburg, wieder kälter werden und dann bin wärmstens ausgestattet. Mir kann der Winter gar nichts!





Und das ist mein persönliches #Sonntagsglück und verlinke ich bei meinen Bloggerkolleginnen SoulsistermeetsfriendsMiss-Red-Fox und Kaminrot 




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über deinen Kommentar...